Es ist nicht leicht ein Gott zu sein

Diesen Film bei Amazon bestellen.




neues Zitat einsenden fehlerhaftes Zitat melden zu löschendes Zitat melden

14 Zitat(e):


  • "Die Götter, die den Menschen helfen wollen, enden immer schlecht. Das ist eine Tatsache." thx Hinkel
  • "Die Starken würden den Schwachen ihren Anteil wegnehmen und die Schwachen wären arm wie zuvor." thx Hinkel
  • "Es wäre doch langweilig so viele Meilen zu reiten und keine einzige Rauferei?!" thx Hinkel
  • "Es wäre unschicklich vor der Baronin nackt zu erscheinen." thx Hinkel
  • "Gott gab ihm seine Zunge beileibe nicht, damit er damit sprechet - sondern dass er die Stiefel seines Herren lecket." thx grogurt
  • "Ich galube, das Böse auf der Welt ist unausrottbar." thx Hinkel
  • "Ich sehe dich immer nur weglaufen. Warum hast du dich nicht geschlagen? Ist doch eine feige Bande, dieses graue Lumpengesindel!" thx Hinkel
  • "Jetzt hab ich gefressen und gesoffen wie ihr. Jetzt bin ich einer von euch!" thx Hinkel
  • "Ohne die Wahrheit kann man nicht regieren." thx Hinkel
  • "Seid unbesorgt! Seine Männlichkeit erwacht nur, wenn er die Schreie der Gefolterten hört." thx Hinkel
  • "Sie verhaften hier jeden, der halbwegs lesen und schreiben kann." thx Hinkel
  • "Was ist denn mit euch? Lasst eure Brüste hervor quellen! Der König will an euren Gütern teilhaben." thx Hinkel
  • "Wenn sie alles ohne Mühe erhalten, werden sie faul und träge und verlieren den Geschmack am Leben." thx Hinkel
  • "Wer so kämpft wie du, ist mein Bruder." thx Hinkel


  • neues Zitat einsenden fehlerhaftes Zitat melden zu löschendes Zitat melden